Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Theaterfans!

Wir dürfen Sie herzlich auf unserer Homepage begrüßen!

Im kommenden Sommer 2022 laden wir Sie, passend zum 875jährigem Bestehen des Stiftes Wilhering, zu einer Uraufführung ein:

„Monks – Zeugen des Unsichtbaren“
eine theatralische Wanderung durch Zeiten und Räume
von Rudolf Habringer und Joachim Rathke

Fünf Ordensleute gründen im frühen Mittelalter (1146) ein Kloster auf einer Wiese: Franziskus „der Sanfte“, Perfektus „der Verbissene“, Vitalis „der Lebenslustige“, Hildegard „die Suchende“ und Silvester „der Prinzipienlose“.

Es ist der Beginn einer abenteuerlichen Reise durch die Zeiten, durch stürmische Jahrhunderte, in denen die MONKS viel Großes bewirken, aber auch viel Fragwürdiges hervorbringen. Denn sie sind Kinder ihrer jeweiligen Zeit, von tiefer Frömmigkeit erfüllt, aber auch von grausamen Irrtümern beherrscht.

Geschichte, die (sich) bewegt.

Nach den höchst erfolgreichen Großprojekten BARBAREN (von A. Jungwirth, nach Grillparzer) und Die letzten Tage der Menschheit (von Karl Kraus) produziert das Theater Spectacel Wilhering zum bereits 3. Mal ein Stationen-Theater-Spektakel, diesmal unter Beteiligung von 23 Darsteller*innen und Musikern im historischen Ambiente.

Werden Sie Zeuge vieler ungewöhnlicher und packender Begebenheiten in den Räumen und Höfen des Stiftes Wilhering! Erleben Sie in rund zweieinhalb Stunden 875 Jahre lebendig gewordene Geschichte hautnah!

Regie: Joachim Rathke
Kostüme: Kurt Pint
Musik: Georg Wilbertz
Dramaturgie: Doris Happl

Mit: Nora Dirisamer, Julia Frisch, Harald Bodingbauer, Sven Kaschte, Thomas Kasten, Henry Mason, Uwe Marschner, Rudi Müllehner, Tom Pohl, u.v.a.

Aufführungen

Premiere:
13. Juli 2022
1. Wanderung: 19:30
2. Wanderung: 20:00

Weitere Aufführungen:
15. – 16. Juli
19. – 23. Juli
26. – 30. Juli
2. – 6. August

Sichern Sie sich ab Ende Februar 2022 ihre Tickets unter www.theaterspectacel.at!

Ihr Joachim Rathke und sein Team